Weihnachtsaktion: alle 1.000 Teile Puzzles nur 19,99 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Trier, Kreuzgang des Dom/Liebfrauenkirche"

19,99 € 24,99 € (20,01% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • 647517
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Michael Bücker
Puzzle "Trier, Kreuzgang des Dom/Liebfrauenkirche" aus der Bilderreihe "Zauberhafte Eifel"... mehr

Puzzle "Trier, Kreuzgang des Dom/Liebfrauenkirche" aus der Bilderreihe "Zauberhafte Eifel"

Unser Puzzle-Motiv "Trier, Kreuzgang des Dom/Liebfrauenkirche" von Michael Bücker ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Zauberhafte Eifel".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Eifel, Aachen, Trier, Vulkan, Landschaft, Dom, Basilika, Teufelsschlucht, Maria Laach, Kloster, Himmerod, Butzenbech, Prüm..

Das Puzzle "Trier, Kreuzgang des Dom/Liebfrauenkirche" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Vulkan", "Dome".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Hohe Domkirche St. Peter zu Trier ist die älteste Bischofskirche Deutschlands und die Mutterkirche des Bistums Trier. Mit einer Länge von 112,5 Metern und einer Breite von 41 Metern ist das bedeutende sakrale Bauwerk abendländischer Baukunst das größte Kirchengebäude der Stadt Trier.Seit 1986 ist der Trierer Dom Teil des UNESCO-Welterbes Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier, des Weiteren ist er ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.Der Dom steht über den Resten eines repräsentativen römischen Wohnhauses. Im Zuge der von Kaiser Konstantin eingeleiteten „konstantinischen Wende“ hin zum Christentum wurde zwischen 310 und 320, also in der Zeit Konstantins des Großen, eine Basilika errichtet, die unter Bischof Maximin (329–346) zu einer der größten Kirchenanlagen Europas mit vier Basiliken, einem Baptisterium und Nebengebäuden erweitert wurde. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen