Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Rot in Grün"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Instant-checkout mit
Puzzle "Rot in Grün" aus der Motiv-Kollektion "Oldtimer auf Tour" Unser Puzzle-Motiv "Rot in... mehr

Puzzle "Rot in Grün" aus der Motiv-Kollektion "Oldtimer auf Tour"

Unser Puzzle-Motiv "Rot in Grün" von Heribert Adams foto-you.de ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Oldtimer auf Tour".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Oldtimer, Alte Fahrzeuge, Autos, Motorräder, VW Bus, Bulli, Mustang, Citroen, Ford, Thunderbird, Ente, alte Autos, T4, VW T4, Planer.

Das Puzzle "Rot in Grün" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Autos", "Oldtimer", "Motorräder" und "Ford".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Begriffe Rot-Grün-Sehschwäche und Rot-Grün-Blindheit stehen für bestimmte Farbfehlsichtigkeiten. Die Betroffenen können hierbei die Farben Rot und Grün schlechter als Normalsichtige unterscheiden, wobei eine Grünschwäche deutlich häufiger auftritt als eine Rotschwäche. Zudem sind signifikant mehr Männer betroffen. Die medizinischen Fachbegriffe hierfür lauten Deuteranomalie bzw. Deuteranopie für Grünschwäche bzw. Grünblindheit, sowie Protanomalie und Protanopie für die entsprechende Rotstörung.Hervorgerufen wird die X-chromosomal rezessiv bedingte Sehschwäche durch Veränderungen der Aminosäuresequenz in den Sehpigment-Proteinen (Opsin) der entsprechenden Zapfen der Netzhaut, die aus der Veränderung der Gensequenz des entsprechenden Opsins resultiert.Es existieren bei jedem Menschen jeweils ein Gen für das rotempfindliche Opsin und drei identische Gene für das grünempfindliche Opsin. Alle liegen nahe beieinander auf dem X-Chromosom. Durch Fehler beim Crossing-over kommt es zu falschen Genkombinationen, vor allem zu Kombinationen, die sich phänotypisch durch verschobene Absorptions-Empfindlichkeitsmaxima in den entsprechenden Zapfen-Typen äußern, meist bei den Grün-Rezeptoren, da ihre Gene direkt an einer Crossing-over-Stelle des X-Chromosoms sitzen.Fehlt das Gen für eines dieser Opsine, spricht man von einer Rot- oder Grünblindheit (Protanopie oder Deuteranopie).Rot-Grün-Sehschwäche oder -Blindheit ist immer angeboren und verstärkt oder vermindert sich nicht im Laufe der Zeit. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen