Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Rixe - völlig fertig"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • 634972
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Ingo Laue
Puzzle "Rixe - völlig fertig" aus der Motiv-Kollektion "Rixe - völlig fertig" Unser... mehr

Puzzle "Rixe - völlig fertig" aus der Motiv-Kollektion "Rixe - völlig fertig"

Unser Puzzle-Motiv "Rixe - völlig fertig" von Ingo Laue ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Rixe - völlig fertig".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe oldtimer, klassiker, motorräder, zweirad, zweiräder, motorrad veteranen, moped, mofa, rost, rostig.

Das Puzzle "Rixe - völlig fertig" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Oldtimer", "Motorräder".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Rixe war eine Fahrrad-, Moped- und Motorrad-Fabrik aus dem Stadtteil Brake der ostwestfälischen Stadt Bielefeld.Das Unternehmen wurde 1922 gegründet. Seit den 1950er Jahren nutzte Rixe zumeist Motoren der Fichtel-&-Sachs-Werke mit Hubräumen von 47 cm³ und 98 cm³, die für ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bekannt waren. Zu Zeiten des Motorradbooms in den 1950er-Jahren wurden auch Motorräder von 100–250 cm³ mit Motoren von Sachs und ILO hergestellt. Die stärkste Ausführung war die RS 250 Senator, ausgestattet mit einem 250-cm³-ILO-2-Zylinder-Motor mit ca. 18 PS (1956–1957). Darüber hinaus wurden Kleinkrafträder (Rixe RS 50K/1960–61, Derby C/1962–67, Derby d/1965–75, RS 50S/1976–78) sowie das Leichtkraftrad RS 80 SW mit 80 cm³ hergestellt. Im Gegensatz zu den Kleinkrafträdern verkauften sich diese aber nur in geringen Stückzahlen.Die Geschichte des Unternehmens endete 1985. Nach den Werksferien meldete die Geschäftsleitung am 4. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen