Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Mandala 4"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Instant-checkout mit
  • 632070
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Claudia Burlager
Puzzle "Mandala 4" aus der Motiv-Kollektion "Mandala Impressionen" Unser Puzzle-Motiv "Mandala... mehr

Puzzle "Mandala 4" aus der Motiv-Kollektion "Mandala Impressionen"

Unser Puzzle-Motiv "Mandala 4" von Claudia Burlager ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Mandala Impressionen".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe mandala, energie, energiebilder, entspannung, wellness, fantasie, abstrakt, muster, formen, claudia burlager, blau, rot, gelb, grün, pastell, zeitlos, zeitgenössisch, modern, modern art, wohnbereich, design, digital, digital art.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Ein Adibuddha ist ein transzendenter Buddha, der als Verkörperung absoluter Wahrheit gilt (s. a. Dharma-Philosophische Bedeutung). Adibuddha bedeutet Urbuddha und er gehört dem Dharmakaya, der Ebene der dualitätsfreien, gleichzeitig transzendenten und immanenten absoluten Wahrheit und Wirklichkeit an, die das Wesen aller Buddhas ausmacht.Die Idee des Adibuddha soll im 6./7. Jahrhundert entstanden sein und wurde aus dem Tantrayana in den Mahayana-Buddhismus übernommen. Am bekanntesten sind die „fünf großen transzendenten Buddhas“ (auch: Dhyani-Buddhas; tib.: sku lnga rgyal po) Vairocana, Akshobhya, Amitabha, Ratnasambhava und Amogasiddhi. Die Typologie der fünf Buddha-Familien (Buddhakula) bildet auch die Grundstruktur der in der Sadhana visualisierten Gottheiten.Der bekannteste Adibuddha ist Vairocana (Sanskrit: वैरोचन, lautlich-angelehnt chinesisch 毘盧遮那佛, Pinyin Piluzhenafo, jap. Birushana-butsu, kor. Birokana bzw. semantisch-angelehnt 大日如來 / 大日如来, Dàrì Rúlái, jap. Dainichi Nyōrai, tib.: རྣམ་པར་སྣང་མཛད། rNam-par-snang mdzad, Mongolisch: Teyin böged geyigülügci, viet.: Đại Nhật Như Lai; „Der Sonnengleiche“), der das Zentrum des höchsten Mandala beherrscht. Er durchstrahlt das Weltall und gilt als allwissend (Sarvavid). Er vereint die Weisheit aller Buddhas in sich und gilt auch als kosmischer Buddha, der alles bedingt. Vairocana ist der Herr der Buddha-Familie und wandelt, wenn man auf die Buddhas dieser Buddha-Familie meditiert, Unwissenheit (Avidya) in die Natur aller Buddhas, die Weisheit der endgültigen Verwirklichung um. Er wird manchmal mit vier Gesichtern dargestellt, mit denen er in alle Weltgegenden schaut. Sein Symbol ist eine Sonnenscheibe und seine Mudra ist der von der linken Hand umschlossene rechte Zeigefinger als Symbol der Vereinigung der Gegensätze. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen