Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Schwarz weiß trifft rot Version 4"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 710119
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Christine Bässler
Puzzle "Schwarz weiß trifft rot Version 4" aus der Motiv-Kollektion "Digital Art in schwarz weiß... mehr

Puzzle "Schwarz weiß trifft rot Version 4" aus der Motiv-Kollektion "Digital Art in schwarz weiß rot mit Planer"

Unser Puzzle-Motiv "Schwarz weiß trifft rot Version 4" von Christine Bässler ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Digital Art in schwarz weiß rot mit Planer".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe schwarz, weiß, rot, geometrisch, Geometrie, Formen, Farben, Muster, abstrakt, Digital, Design, Energie, Serie, Muster.

Das Puzzle "Schwarz weiß trifft rot Version 4" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Weiß", "Schwarz", "Rot" und "Geometrie".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die 1866 ersonnenen Farben Schwarz-Weiß-Rot bildeten ab 1867 die Flagge des Norddeutschen Bundes und waren von 1871 bis 1919 sowie von 1933 bis 1945 die Reichsfarben des Deutschen Reiches. Im Kaiserreich wurden die Farben Schwarz-Weiß-Rot zu weithin akzeptierten Nationalfarben und bildeten ab 1892 die offizielle Nationalflagge. Nach 1919 blieben sie die dominierenden Farben in der Handelsflagge der Weimarer Republik. Während dieser Zeit wurden sie von republikfeindlichen monarchistischen, militärischen und rechtsradikalen Kreisen propagiert und wandelten sich zunehmend zum allgemeinen Kennzeichen rechtskonservativer, nationalistischer und nationalsozialistischer Republikgegner.Außerhalb Deutschlands ist die Farbenfolge Rot-Weiß-Schwarz besonders im arabischen Raum weit verbreitet und wird dort oft zusammen mit Grün verwendet (→ panarabische Farben).Die Farben Weiß-Rot finden in der Heraldik breite Verwendung. Besonders in den Wappen und Flaggen der Hansestädte sind sie sehr weit verbreitet, so beispielsweise in den Wappen von Hamburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Stralsund, Greifswald, Wismar, Braunschweig und Halberstadt. Auch das in Norddeutschland mit bedeutender Symbolik versehene Sachsenross, das noch heute die Wappen Niedersachsens und Westfalens bildet, besteht aus einem weißen Pferd in einem roten Schild. Ebenso werden das Holsteiner Nesselblatt und das Wappen von Brandenburg von Rot und Weiß dominiert.Auch in den Abzeichen und Flaggen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation fanden die Farben Weiß-Rot Verwendung. Die ursprüngliche Reichsfahne, welche erstmals im 12. Jahrhundert auftauchte, zeigte ein silbernes Kreuz auf rotem Grund. Um 1350 wurde sie dann vom königlichen bzw. kaiserlichen Adlerbanner verdrängt. Lediglich ein roter Wimpel an der Reichssturmfahne erinnerte noch an sie. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen