Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann im Berchtesgadener Land"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 693924
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Markus Van Hauten
Puzzle "Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann im Berchtesgadener Land" aus der... mehr

Puzzle "Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann im Berchtesgadener Land" aus der Motiv-Kollektion "Meine Sicht der Alpen"

Unser Puzzle-Motiv "Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann im Berchtesgadener Land" von Markus van Hauten ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Meine Sicht der Alpen".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Alpen, Berg, Berge, Sonne, Herbst, Sommer, Wasser, see, Bergsee, Spiegelung, Sonnenaufgang, Sonnenuntergang.

Das Puzzle "Blick vom Jenner auf Königssee und Watzmann im Berchtesgadener Land" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Berge", "Wasser", "Alpen" und "See".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Jenner ist ein 1874 Meter hoher Berg, der zum Göllstock in den Berchtesgadener Alpen gehört. Er ist einer der wenigen Berge in der Region, die mit einer Seilbahn erschlossen wurden und somit regen Besuch erhalten.Der Jennergipfel bietet einen guten Blick auf den Watzmann, der das dritthöchste Bergmassiv Deutschlands ist, und den 1200 m tiefer gelegenen Königssee. Die 1952 bis 1953 erbaute Jennerbahn, eine Kabinenbahn, transportiert Wanderer und Skifahrer in 20 Minuten von Schönau am Königssee über die Mittelstation (1185 m) bis zur 1800 m hoch gelegenen Bergstation knapp unter dem Gipfel. Von dort führt ein 20-minütiger Spazierweg zum Gipfelkreuz mit einem guten Panorama.Weitere Wege führen in ca. 30 Minuten zum Schneibsteinhaus oder in ca. 40 Minuten zum Stahlhaus. Auch das Hohe Brett, der Hohe Göll oder der Schneibstein sind vom Jenner aus zu erreichen. Es existieren auch einige einfache Wege durch den Nationalpark Berchtesgaden. Das im Auftrag des Zweckverbands Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee 1953 ausgebaute Skigebiet am Jenner ist das alpinste der Region und gilt als anspruchsvoll. Außerdem sind vom Jenner aus Skitouren wie die Große Reibn möglich.Seit 2006 findet am Jenner jährlich der Jennerstier des Deutschen Skitourencups für die Skibergsteiger statt.In der Nähe des Gipfels befindet sich eine der sechs Sendeanlagen, die als Pseudoliten in der GALILEO Test- und Entwicklungsumgebung (GATE) des europäischen Satellitennavigationssystemes Galileo zur Simulation von Navigationssatelliten dienen. Zudem wurde auf dem Berg am 30. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen