Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Tropische Blütenpracht"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 641578
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Arno Klatt
Puzzle "Tropische Blütenpracht" aus der Motiv-Kollektion "Tropische Blütenpracht" Unser... mehr

Puzzle "Tropische Blütenpracht" aus der Motiv-Kollektion "Tropische Blütenpracht"

Unser Puzzle-Motiv "Tropische Blütenpracht" von Arno Klatt ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Tropische Blütenpracht".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Tropen, Orchideen, Kakteen, Schmetterlinge, Blüten, Orient, Farben, Pracht, Zucht, Schmetterlingshaus, Duft, Leinwand, Puzzle, Geschenk, Kalender.

Das Puzzle "Tropische Blütenpracht" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Orchideen", "Schmetterlinge", "Blüten" und "Farben".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Zone der Sommerfeuchten Tropen, auch Wechselfeuchte Tropen genannt, ist eine der neun weltumspannenden Ökozonen nach J. Schultz. Sie nimmt heute etwa 16,4 % der irdischen Landoberfläche ein. Anfang des 21. Jahrhunderts sind davon noch etwa 20 % in einem weitgehend naturnahen Zustand.Sie decken jenen Teil der tropischen Klimazone ab, welcher durch eine starke Niederschlagsvariabilität gekennzeichnet ist. Flächenmäßig ist dies der weitaus größte Teil der Tropen. Die Regenzeiten und Trockenzeiten sind bedingt durch das jahreszeitliche Pendeln der innertropischen Konvergenzzone zwischen dem nördlichen und südlichen Wendekreis. Nach der vorherrschenden Vegetation kann diese Ökozone in die Landschaftstypen Feuchtsavanne, Trockensavanne, Dornstrauchsavanne, Tropischer Trockenwald und Monsunwald untergliedert werden.Die Grenzen der Sommerfeuchten Tropen sind in der Realität fließend, so dass eine exakte Ausdehnung - wie auf der Karte gezeichnet - faktisch nicht festgelegt werden kann. Diese Tatsache wird verständlich, wenn man vergleichbare geozonale Modelle heranzieht, die z. T. deutliche Abweichungen aufweisen. Betrachten Sie dazu beispielsweise das vergleichbare Zonobiom der tropisch-subtropischen Regenzeitenwälder und Savannen auf der Karte der Zonobiome nach Walter und Breckle oder die FAO Ecozones.Die wechselnden Niederschläge führen dazu, dass viele Pflanzen entweder ihr Wachstum einschränken oder gar teilweise verdorren. Die Trockenzeiten dauern zwischen 2½ und 7½ Monaten und die Regenzeiten zwischen 4½ und 9½ Monate. Je weiter man sich vom Äquator entfernt, desto weniger ergiebig sind die Zenitalregen der Regenzeit und umso länger ist die Trockenzeit. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen