Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Blüte der Strauchpäonie"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 637644
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Ilona Andersen
Puzzle "Blüte der Strauchpäonie" aus der Motiv-Kollektion "Der Sichtungsgarten Hermannshof in... mehr

Puzzle "Blüte der Strauchpäonie" aus der Motiv-Kollektion "Der Sichtungsgarten Hermannshof in Weinheim"

Unser Puzzle-Motiv "Blüte der Strauchpäonie" von Ilona Andersen ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Der Sichtungsgarten Hermannshof in Weinheim".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof, Park, Blüten, Schaugarten, Staudenbeete, Pflanzen, Päoniengarten, Gehölze, Blauregen, Prachtstauden, Mammutbaum, Seerosenteich, Tulpenblüte, Weinheim, Bergstraße.

Das Puzzle "Blüte der Strauchpäonie" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Park", "Blüten", "Pflanzen".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Strauch-Pfingstrose (Paeonia suffruticosa), auch Baum-Pfingstrose genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Pfingstrosen (Paeonia) innerhalb der Familie der Pfingstrosengewächse (Paeoniaceae). Sie ist in China beheimatet. Viele Sorten werden als Zierpflanzen verwendet.Die Strauch-Pfingstrose wächst als Strauch, der in der Regel Wuchshöhen von etwa 1,5 Metern, gelegentlich auch von 3,0 Metern und in Extremfällen 5,0 Meter erreicht. Mit zunehmendem Alter verholzen die Sprossachsen, dadurch sind sie im Winter gut gegen Frost geschützt. Die sehr langlebige Strauch-Pfingstrose kann ein Alter von bis zu 60 Jahre erreichen. Die Rinde ist braun-grau. Der junge Austrieb zeigt eine rötliche Färbung und geht später in verschiedene Grüntönungen über.Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind gestielt. Die Blattspreiten sind doppelt dreiteilig. Die Blattabschnitte sind bei einer Länge von 4,5 bis 8 Zentimeter und einer Breite von 2,5 bis 7 Zentimeter eiförmig. Blattoberseite und -unterseite sind kahl. Die Endabschnitt sind tief dreilappig und die diese Blattlappen sind wiederum zwei- oder dreilappig oder manche ungelappt. Alle Blattlappen besitzen ein spitzes oberes Ende.Die Blütezeit reicht je nach Standort und Wildform oder Kulturform von April bis Mai oder Juni. Die Blüten stehen einzeln endständig auf den Zweigen. Es sind fünf ungleiche, lang elliptische Hochblätter vorhanden. Die zwittrigen Blüten weisen bei Wildformen einen Durchmesser von 10 bis 17 Zentimeter und bei manchen Kulturformen von bis zu 25 Zentimeter auf. Es sind fünf grüne breit-eiförmige Kelchblätter vorhanden. Die Blüten der Wildformen sind einfach, die der Zuchtformen einfach oder gefüllt. Die Farben der Blütenkronblätter ist bei den Wildformen weiß über rosafarben und rot bis purpurrot. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen