Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Sommer im Stadtpark Tangerhütte"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 792830
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Ulrich Schrader
Puzzle "Sommer im Stadtpark Tangerhütte" aus der Motiv-Kollektion "Parks und Gärten in... mehr

Puzzle "Sommer im Stadtpark Tangerhütte" aus der Motiv-Kollektion "Parks und Gärten in Sachsen-Anhalt"

Unser Puzzle-Motiv "Sommer im Stadtpark Tangerhütte" von Ulrich Schrader ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Parks und Gärten in Sachsen-Anhalt".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Park, Gärten, Gartenreiche, Gartenträume, Sachsen-Anhalt, Schlosspark, Ballenstedt, Blankenburg, Harbke, Gutspark, Seggerde, Landschaftspark, Degenershausen, Krumke, Tangerhütte, Spiegelsberge, Halberstadt, RoseburgHerrenkrugpark, Magdeburg, Kloster, Drübeck.

Das Puzzle "Sommer im Stadtpark Tangerhütte" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Park", "Garten", "Sachsen-Anhalt".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Stadt Tangerhütte liegt im Süden des Landkreises Stendal (Region Altmark) im Land Sachsen-Anhalt.Die Stadt liegt am Fluss Tanger, nach dem die Stadt ihren Namen erhielt. Tangerhütte liegt an der Bahnstrecke Magdeburg–Stendal im Norddeutschen Tiefland.Seit Auflösung der Verwaltungsgemeinschaft Tangerhütte-Land und der Neubildung der Stadt am 31. Mai 2010 gliedert sich Tangerhütte in die Ortschaften: Regionalgeologisch befindet sich das Gebiet Tangerhütte-Land etwa fünf Kilometer südlich der Altmark-Fläming-Senke. Hier liegen Sandsteine aus dem Mesozoikum beziehungsweise Paläozoikum vor. Die Gesteine des Lias liegen heute etwa 1800 Meter unter der Erdoberfläche. Dort sind Temperaturen um 65 °C vorherrschend.Das Zechstein erscheint bei Klein-Schwarzlosen als Salzdiapir, jedoch nicht an der Erdoberfläche. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen