Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 646145
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Jana Mänz
Puzzle "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres" aus der Motiv-Kollektion "Traum vom Fliegen -... mehr

Puzzle "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres" aus der Motiv-Kollektion "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres"

Unser Puzzle-Motiv "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres" von Jana Mänz ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Natur, Landschaft, Meer, Ozean, Vögel, Möwen, Meditation, Stille, Zen, Traum.

Das Puzzle "Traum vom Fliegen - Poesie des Meeres" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Meer", "Ozean", "Vögel".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Vom Fliegen und anderen Träumen ist ein britisches Filmdrama von Regisseur Paul Greengrass aus dem Jahr 1998, mit Helena Bonham Carter und Kenneth Branagh in den Hauptrollen. Der Film kam am 22. Januar 1999 in die US-Kinos sowie am 22. April 1998 in die deutschen Lichtspielhäuser.Richard ist ein frustrierter Künstler, mitten in seiner Midlife-Crisis. Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses kommt er schließlich vor Gericht und muss als Bestrafung Sozialstunden ableisten. Sein erster Auftrag führt ihn zu Jane Hatchard, einer jungen Frau, die unter dem Lou-Gehrig-Syndrom (ALS) leidet. Ihre Krankheit befindet sich bereits im letzten Stadium, doch Jane nimmt es mit Gelassenheit und Pfiff. Die beiden haben keinen besonders guten Start, doch letztendlich verrät Jane Richard ein Geheimnis. Sie möchte ihre Unschuld verlieren und will, dass er ihr dabei hilft. Unterdessen baut Richard ein Flugzeug aus alten Gemälden und Gartenwerkzeugen. Bald weiß er, wie Jane zu helfen ist: Ein Gigolo muss engagiert werden, und um diesen zu bezahlen, ist er entschlossen eine Bank auszurauben. Jane weiß dabei nicht, wo ihr der Kopf steht.Der Spiegel kritisiert 1999 in einer Kurzrezension: „Der Film von Paul Greengrass ist so deutlich auf Mitleidsmasche und Tabubruch getrimmt, daß [sic] nicht einmal die großartige Bonham Carter eine Bauchlandung verhindern kann.“In Kulturnews heißt es über den Film: „Das hätte eine tragikomische Romanze werden können, wäre da nicht die bemühte Metapher vom Fliegen und die arg süßlich aufschwellende Filmmusik, die nicht begleitet, sondern aufdringlich den Zuschauer anweist, welche Emotion er als nächste zu erleben habe. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen