Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Eisberg"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 688940
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Frauke Gimpel
Puzzle "Eisberg" aus der Motiv-Kollektion "Jökulsárlón - Islands Gletscherlagune" Unser... mehr

Puzzle "Eisberg" aus der Motiv-Kollektion "Jökulsárlón - Islands Gletscherlagune"

Unser Puzzle-Motiv "Eisberg" von Frauke Gimpel ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Jökulsárlón - Islands Gletscherlagune".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Island, Jökulsárlón, Gletscher, Lagune, Eis, Eisberge, Eisschollen, Sonnenuntergang, Wasser, Brandung.

Das Puzzle "Eisberg" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Wasser", "Gletscher".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Eisberge sind große, im Meer schwimmende Eismassen.Die Eisberge im Nordatlantik stammen überwiegend aus Grönland, diejenigen im Südatlantik dagegen meist aus der Antarktis.Im Allgemeinen entstehen sie dadurch, dass große Stücke eines Gletschers oder des Schelfeises abbrechen; die Gletscher kalben. Eisberge bestehen aus Süßwasser mit Lufteinschlüssen. Sie können sich auch aus auftürmendem Packeis und Eisschollen bilden; sie enthalten dann geringe Mengen an Meersalz. Aufgrund der Dichteanomalie des Wassers ist dieses im festen Aggregatzustand weniger dicht als im flüssigen. Wegen der im Vergleich zum umgebenden Wasser doch nur wenig geringeren Dichte ragt nur etwa ein Siebtel seiner Masse über der Wasseroberfläche.Der größte Teil des Eisbergs liegt unter Wasser und ist somit für Schiffsführer unsichtbar – sichtbar ist nur die sprichwörtliche „Spitze des Eisbergs“. Der unter Wasser liegende Hauptteil („Kiel“) kann in horizontaler Richtung ausgedehnt sein, was zu Fehleinschätzungen führen kann. Darum müssen Schiffe einen deutlichen Sicherheitsabstand einhalten. Das größte mit einem Eisberg zusammenhängende Schiffsunglück war der Untergang der Titanic im April 1912. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen