​​Heute bestellt, morgen verschickt!

Puzzle Motiv "Ballonfahren ist so aufregend"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Instant-checkout mit
  • 899707
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Stephanie Langowski
Puzzle "Ballonfahren ist so aufregend" aus der Motiv-Kollektion "Das kleine Wildschweinchen -... mehr

Puzzle "Ballonfahren ist so aufregend" aus der Motiv-Kollektion "Das kleine Wildschweinchen - Kinderkalender 2018"

Unser Puzzle-Motiv "Ballonfahren ist so aufregend" von Stephanie Langowski ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Das kleine Wildschweinchen - Kinderkalender 2018".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Wildschwein, Wald, Zeichnung, Tiere, Frischling, Kinder, Abenteuer.

Das Puzzle "Ballonfahren ist so aufregend" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Wald", "Abenteuer" und "Painting".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Ballonfahren bezeichnet die Luftfahrt mit Gasballon und Heißluftballon, speziell mit Freiballonen, da mit Fesselballonen (am Boden vertäut) nicht „gefahren“ werden kann. Angetriebene (lenkbare) Ballone werden als Luftschiffe bezeichnet und als eigene Luftfahrzeugart betrachtet; im folgenden Artikel werden nur die Ballone im engeren Sinne beschrieben.Ein Ballon besitzt eine gasdichte Hülle, die mit einem Treibgas befüllt wird, welches leichter ist als die ihn umgebende Luft. Dies bewirkt den Auftrieb des Ballons. Der Dichteunterschied zwischen dem Gas in der Ballonhülle (heiße Luft oder auch Helium/Wasserstoff) und der Umgebungsluft ist so groß, dass sogar schwere und große Lasten von einem Ballon getragen werden können: Pro m³ entwickelt Wasserstoff ca. 1,203 kg Auftrieb. Ein 12.000 m³-Ballon kann somit ein Gesamtgewicht (ohne Gas) von 14.436 kg besitzen.Ein Ballon darf in Deutschland höchstens ein Volumen von 12.000 m³ besitzen. Heißluftballone für den Personentransport sind üblicherweise 3000–5000 m³ groß, Gasballone 500–1000 m³. Als Racer (Wettbewerbsballone) werden Ballone von 1600–2600 m³ bezeichnet.Ballonfahrer und Luftschiffer sprechen vom Fahren. Gefährte, die leichter als Luft sind, wie Ballone, fahren in diesem Sprachgebrauch, während Flugzeuge, die schwerer als Luft sind, fliegen. Dies könnte historischen Ursprung haben. Bereits die ersten Ballonfahrer sprachen vom „Ballonfahren“, da sie das Vokabular der Seefahrt übernahmen. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen