Alle 1.000 Teile Puzzles nur 29,99 €

Puzzle Motiv "Roter Mohn, bunte Wiesen"

29,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 679754
  • 2.25 mm
  • 48 cm
  • 64 cm
  • Nordstern
Puzzle "Roter Mohn, bunte Wiesen" aus der Motiv-Kollektion "Roter Mohn, bunte Wiesen" Unser... mehr

Puzzle "Roter Mohn, bunte Wiesen" aus der Motiv-Kollektion "Roter Mohn, bunte Wiesen"

Unser Puzzle-Motiv "Roter Mohn, bunte Wiesen" von Nordstern ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Roter Mohn, bunte Wiesen".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Mohn, Klatschmohn, Wiesen, Himmel, Wolken, Kornblume, weiß, blau, rot, grün, Felder, Korn, Wege, Wald, Flur, Sonne, gelb, Bienen, Träume, Sommer, Warm, verträumt, Erholung, Ernte, Mohnblume, Kamille, Sand, braun, Hummeln, Landschaft, Natur, Blumen.

Das Puzzle "Roter Mohn, bunte Wiesen" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Blumen", "Wald", "Sand" und "Sonne".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Als Blumenwiese werden umgangssprachlich artenreiche Wiesen (gelegentlich auch andere Grünlandgesellschaften) bezeichnet, die viele blühende krautige Pflanzen (Blumen) aufweisen. Diese Wiesen sind in vergangenen Jahrhunderten durch damals übliche traditionelle Formen der landwirtschaftlichen Bodennutzung unbeabsichtigt von selbst entstanden, heute aber in der Regel nur durch besondere Maßnahmen zu erhalten oder ggf. neu zu begründen.In Gärten und im Garten- und Landschaftsbau ist die Blumenwiese ein vor allem ästhetisches Gestaltungsziel, das im Verlaufe der Jahreszeiten verschiedene Aspekte an Farbe und Wuchshöhe bietet. Dabei steht nicht der Naturschutz im Vordergrund, sondern das ästhetische Erlebnis. So genannte Blumenwiesen-Mischungen, die im Handel angeboten werden, enthalten häufig keine Pflanzenarten der Wiesen, sondern einjährige Arten, wie Klatschmohn und Kornblume, die bereits im ersten Jahr blühen, meist in Garten- oder Zuchtformen. Dies sind keine Arten der traditionellen Wiesen.Der Lebensraum Wiese ist durch menschlichen Einfluss entstanden und durch ihn geprägt. Wiesen werden grundsätzlich durch Mahd genutzt – im Gegensatz zu Viehweiden, die von Vieh beweidet werden. Wird die Nutzung eingestellt, verbrachen die Wiesen, die charakteristische Lebensgemeinschaft geht verloren.Die heutigen landwirtschaftlichen Fettwiesen, die durch Meliorationsmaßnahmen auf hohen Ertrag hin optimiert sind, bestehen allerdings fast ausschließlich aus Grasarten und sind fast immer arm an Blüten. Gelegentlich kommen noch einige wenige Krautarten vor, die dann Massenvorkommen ausbilden können, in besonders hochwüchsigen Beständen können aber Krautarten fast ganz fehlen. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen