Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Kleines Ei – ganz groß"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 657521
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Maria Reichenauer
Puzzle "Kleines Ei – ganz groß" aus der Motiv-Kollektion "ei.ei.ei – Fotografische Gedanken zum... mehr

Puzzle "Kleines Ei – ganz groß" aus der Motiv-Kollektion "ei.ei.ei – Fotografische Gedanken zum Ei"

Unser Puzzle-Motiv "Kleines Ei – ganz groß" von Maria Reichenauer ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "ei.ei.ei – Fotografische Gedanken zum Ei".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Ei, Eigelb, Eiweiß, Keimzelle, Eizelle, Nahrungsmittel, Essen, Spiegelei, gekocht, roh, Eierbecher, weiß, gelb, schwarz, Osterei, Herz, Vielfalt, oval.

Das Puzzle "Kleines Ei – ganz groß" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Food", "Herz", "Weiß" und "Schwarz".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Das Ei, lateinisch Ovum, ist ein System, das in einem frühen Stadium der Entwicklung (Ontogenie) eines eierlegenden Tieres (Ovipars) gebildet wird. Es besteht aus einer weiblichen Keimzelle, auch Eizelle genannt, Nährstoffen und schützenden Hüllen („Schale“). Das Ei entsteht während der Oogenese und in ihm entwickelt sich aus der meistens befruchteten Eizelle der Embryo.Viele Eier sind wegen ihres hohen Nährwerts eine begehrte Nahrung für zahlreiche Tierarten und auch den Menschen. Als Reaktion haben sich zahlreiche Strategien zum Schutz des Eis und somit zur Verbesserung der Überlebensfähigkeit der jeweiligen Art entwickelt. Umgangssprachlich wird als Ei auch die Eizelle selbst bezeichnet und aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung werden Hühnereier ebenfalls in der Regel einfach als Eier bezeichnet.Das gemeingerm. Wort mhd., ahd. ei geht zurück auf idg. ō(u̯)i̯-im, was eine Bildung zu idg. əu̯ei- „Vogel“ ist.Ein Ei ist durch seine Hülle ein in sich abgeschlossenes System und bietet dem sich entwickelnden Wesen für eine begrenzte Zeit einen Schutzraum. In diesem Raum befindet sich zu Anfang ein Depot an Substanzen, die als Ressourcen für die benötigte Energie und den Aufbau an Körpermasse dienen. Das Stadium des Eies wird durch das Schlüpfen beendet, meist wenn das Depot fast vollständig vom Lebewesen aufgebraucht ist.Das Ei ist ein System, das um eine Eizelle herum aufgebaut wird. Die Eizelle selbst ist eine einzelne weibliche Keimzelle. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen