Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Stromschnellen des Flusses Eurajoki bei Kauttua"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 659387
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Andreas Bininda
Puzzle "Stromschnellen des Flusses Eurajoki bei Kauttua" aus der Motiv-Kollektion "Finnland -... mehr

Puzzle "Stromschnellen des Flusses Eurajoki bei Kauttua" aus der Motiv-Kollektion "Finnland - Nordische Farbenspiele"

Unser Puzzle-Motiv "Stromschnellen des Flusses Eurajoki bei Kauttua" von Andreas Bininda ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Finnland - Nordische Farbenspiele".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Finnland, Helsinki, Eurajoki, Pyhäjärvi.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Aurajoki [ˈɑu̯rɑjɔki] (schwed. Aura å) ist ein Fluss in Südwest-Finnland. Der Fluss entspringt in der Gegend von Oripää und fließt durch Pöytyä, Aura, Lieto und Kaarina nach Turku.Er gehört mit seinen rund 70 Kilometern Länge eigentlich nicht zu den bedeutendsten Flüssen Südwest-Finnlands, auch die geführte Wassermenge rechtfertigt diese Stellung nicht. Doch erhält er eine herausgehobene Stellung von der an seiner Mündung liegenden Stadt Turku.Der Name Aura bedeutet im Finnischen Pflug (joki ist das finnische Wort für Fluss). Das gilt als Hinweis darauf, dass in der Gegend um den Fluss die Landwirtschaft in Finnland ihren Ursprung nahm. So wurden an den Ufern des Flusses zahlreiche prähistorische Funde gemacht, die bis in die Eisenzeit (rund 550 vor Christus) zurückreichen. Ältere, steinzeitliche Funde konnten nicht datiert werden.Die Quellen des Flusses befinden sich in dem lehmigen Hügelland um die Ortschaft Oripää. Aufgrund der geringen Rückhaltemöglichkeiten und dem hohen landwirtschaftlichen Nutzungsgrad in seinem Einzugsgebiet, schwankt die geführte Wassermenge des Flusses ebenso wie die seiner Zuflüsse jahreszeitlich stark. Während kalter Monate im Winter sowie in trockenen Sommern führt der Fluss am Hallistenkoski, der zweitgrößten und letzten Stromschnelle vor der Mündung, kein Wasser. (Die größte Stromschnelle ist der Nautelankoski auf dem Gebiet der Gemeinde Lieto.) Zur Schneeschmelze und nach starken Regenfällen kann die Wassermenge auf bis zu 300 m³ pro Sekunde ansteigen, wobei 7 m³ pro Sekunde den Jahresmittelwert darstellen. Der Fluss mündet am Hafen von Turku in das Archipelmeer.Das Wasser ist durch die Einschwemmung von lehmigem Grund bräunlich gefärbt, und zudem stark mit Nährstoffen belastet. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen