Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "knapp den Fotografen verfehlt"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Puzzle "knapp den Fotografen verfehlt" aus der Motiv-Kollektion "Trial Performance" Unser... mehr

Puzzle "knapp den Fotografen verfehlt" aus der Motiv-Kollektion "Trial Performance"

Unser Puzzle-Motiv "knapp den Fotografen verfehlt" von Norbert J. Sülzner / NJS-Photographie ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Trial Performance".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Geschicklichkeit, Motorrad, Hindernisse, Gelände, Hallen, bikes, Sektion, Parcours, Sportgerät, Motorradsport.

Das Puzzle "knapp den Fotografen verfehlt" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Motorräder".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Peter Knapp (* 5. Juni 1931 in Bäretswil) ist ein Schweizer, vor allem in Frankreich wirkender, Künstler. Er ist vor allem als Mode- und Kunstfotograf sowie als Revolutionär des Layouts von Modezeitschriften bekannt.Peter Knapp machte von 1946 bis 1950 eine Ausbildung zum Grafiker an der Kunstgewerbeschule in Zürich, anschließend von 1951 bis 1952 an der „École des Beaux-Arts“ in Paris. Bis 1959 war er als freischaffender Künstler in Paris, Brüssel und New York City tätig. 1953 war er künstlerischer Leiter der Zeitschrift „Nouveau Féminin“, 1955 der „Galeries Lafayette“. 1955 begann er mit dem Fotografieren. Erste Modeaufnahmen machte er 1960. Von 1959 bis 1966 und nochmal von 1974 bis 1977 war Knapp künstlerischer Leiter und Modefotograf der Zeitschrift Elle und war in dieser Funktion eine der stilprägenden Personen im Modebereich dieser Zeit. 1967 bis 1987 arbeitete er als Modefotograf für „Courrèges“. Seit 1987 ist er freischaffender Fotograf. Seit 1984 leitet er die Pariser „École Supérieure d'Art Graphique E.S.A.G.“.Knapp veröffentlichte seine Bilder in diversen Zeitschriften, darunter im Stern, der Vogue, der Sunday Times und der Marie Claire. Siebzehnmal wurde er vom Art Directors Club ausgezeichnet. Ausstellungen hatte er in diversen großen Galerien in Zürich, Paris, Genf, Basel, Zagreb, Lausanne, Bologna, Bochum, Köln (Photokina 1988), Belfort, Dole, Tokyo, Taipeh, Saumur, Saint-Denis de la Réunion, Keynes, Marseille und Chalon-sur-Sâone. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen