Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Streitende Rotbauchkolibris (Boissonneaua matthewsii)"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 655078
  • 2.25 mm
  • 48 cm
  • 64 cm
  • Jürgen Wöhlke
Puzzle "Streitende Rotbauchkolibris (Boissonneaua matthewsii)" aus der Motiv-Kollektion... mehr

Puzzle "Streitende Rotbauchkolibris (Boissonneaua matthewsii)" aus der Motiv-Kollektion "Exotisches Peru"

Unser Puzzle-Motiv "Streitende Rotbauchkolibris (Boissonneaua matthewsii)" von Jürgen Wöhlke ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Exotisches Peru".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Peru, Machu Picchu, Andenkondor, Kolibri, Schwarzgesichtklammeraffe, Hoatzin, Grünflügelara, Orchidee, Rotbauchkolibri, Colca Canyon, Rio Madre de Dios, Amazonas-Urwald.

Das Puzzle "Streitende Rotbauchkolibris (Boissonneaua matthewsii)" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Orchideen", "Peru".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Streit, auch Zank, Zwist, Zwistigkeit, Zwietracht, Hader, Stunk, ist das offene Austragen einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei oder mehreren Akteuren, Personen, Gruppen oder auch Parteien (Politische Partei, Partei in einem Rechtsstreit, Kriegspartei), die nicht immer offenkundig und nicht notwendigerweise stets feindselig sein muss, oft aber auch (im Gegensatz etwa zur neutraleren Diskussion) von emotionalen Elementen begleitet oder getragen werden kann.Die Alltags- und Umgangssprache unterscheidet zwischen dem eher vagen „Zank“ und dem „Streit“ mit definierten Streitgegenständen, beispielsweise beim Wettstreit oder beim Rechtsstreit („Zank und Streit“); dabei wird der Begriff „Streit“ zumeist wertfrei oder ambivalent verwendet, wohingegen der Begriff „Zank“ eher abwertend besetzt ist („streitlustig“ gegenüber „zänkisch“).Die hochdeutsche Standardsprache unterscheidet zudem zwischen den Begriffen „Zwietracht“ (ein die „Eintracht“ störender Streit) und „Hader“ (ein „bitterer“, anhaltender Streit, veraltend auch ein mit Waffen ausgetragener Streit, eine feindselige Auseinandersetzung oder gar ein Krieg): „Zwietracht und Hader säen“, „[…] weit wallt und wogt der Hader.“.Ursache eines Streits sind oft soziale Rahmenbedingungen; dazu zählen Interessenkonflikte zwischen Einzelnen oder Gruppierungen sowie anhaltende Rivalitäten. Dabei spielen in der Regel unterschiedliche oder nicht vereinbarte Orientierungen – Bewertungen oder Handlungsplanungen – im Hinblick auf einen bestimmten Sachverhalt eine zentrale Rolle.Der offene Ausbruch eines Streits wird von persönlichen Merkmalen wie Eifersucht, Hass, Neid und Ruhmsucht eingefärbt und bedarf eines Anlasses. Dabei können diese Anlässe so gewichtig wie nichtig sein. Voraussetzung für einen Streit ist auch die innere Bereitschaft der Akteure, einen Streit zu führen, d. h. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen