Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Central Park"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • 782594
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Marcus Selaff
Puzzle "Central Park" aus der Motiv-Kollektion "New York Impressionen 2017" Unser Puzzle-Motiv... mehr

Puzzle "Central Park" aus der Motiv-Kollektion "New York Impressionen 2017"

Unser Puzzle-Motiv "Central Park" von Marcus Selaff ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "New York Impressionen 2017".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Big Apple, New York, NYC, Manhattan, USA, Städte, Großstadt, Reisen, travel.

Das Puzzle "Central Park" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "USA", "Manhattan", "Park".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Central Park ist ein Stadtpark im Zentrum Manhattans in New York City. Er wurde 1859 als Landschaftspark eingerichtet und 1873 fertiggestellt. Diese grüne Lunge wird an manchen Tagen von über 500.000 Menschen besucht. Gebaut wurde er zunächst vor allem als Promenade der reichen Anwohner. 1963 wurde dem Central Park der Status eines National Historic Landmark der Vereinigten Staaten verliehen und der Park somit vom US-Innenministerium als eine Stätte von besonderer historischer Bedeutung eingestuft. Der Central Park erstreckt sich heute auf einer Länge von 4,07 km von der 59. bis zur 110. Straße und 860 m Breite zwischen der 5. und der 8. Avenue und wird auch die Grüne Lunge New Yorks genannt. Mit 349,15 Hektar nimmt er etwa 6 % der Bodenfläche Manhattans ein. Jährlich besuchen rund 25 Millionen Menschen die innerstädtische Parkanlage.Die ursprüngliche Idee stammte von dem damals bedeutendsten Landschaftsgestalter der USA, Andrew Jackson Downing. Er reagierte damit auf den Wunsch der Bevölkerung nach einem Erholungsgebiet, da es im damaligen New York kaum Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten gab. In einem Artikel der Zeitschrift Horticulturist brachte er 1848 den Anstoß zu Überlegungen in Richtung eines großen öffentlichen Parks, in dem man spazieren gehen, reiten, rudern, Baseball, Golf oder Cricket spielen könne, außerdem sollte es Spielplätze geben.Downing bereiste Europa, um sich in den dortigen Parkanlagen Inspiration für seinen Vorschlag zu holen. Durch einen Brief des Bürgermeisters Ambrose C. Kingsland 1851 an die Ratsversammlung wurde die Idee erstmals öffentlich diskutiert.Schließlich waren es der reiche Kaufmann Robert B. Minturn und seine Frau Anna M. Wendell, die ein Komitee gleichgesinnter Bürger gründeten, um einen Park ähnlich den europäischen Vorbildern zu verwirklichen. Hauptaufgabe des Komitees war es, ein geeignetes Gebiet zu finden. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen