Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Taipeh, Longshan-Tempel"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 728122
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Dieter Gödecke
Puzzle "Taipeh, Longshan-Tempel" aus der Bilderreihe "Taipeh, Metropole zwischen Tradition und... mehr

Puzzle "Taipeh, Longshan-Tempel" aus der Bilderreihe "Taipeh, Metropole zwischen Tradition und Moderne."

Unser Puzzle-Motiv "Taipeh, Longshan-Tempel" von Dieter Gödecke ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Taipeh, Metropole zwischen Tradition und Moderne.".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Taipeh, Asien, China, Taiwan, Tigerstaat, moderne Hochhausarchitektur, Metropole, Tempel, Tradition, Drachen, Wahrzeichen Taipei 101, Wolkenkratzer.

Das Puzzle "Taipeh, Longshan-Tempel" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "China", "Taiwan", "Tempel" und "Drachen".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Mengjia Longshan-Tempel (chinesisch ?????, Pinyin M?ngji? Lóngsh?ns? ‚Drachenbergtempel Mengjia‘) ist ein Tempel in Wanhua (Mengjia) in Taipeh.Die Größe des Longshan-Tempels beträgt ungefähr 1.600 Quadratmeter und ist in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet. Sein Grundriss ist dem chinesischen Schriftzeichen ? nachempfunden, im Zentrum des viereckigen Innenhofes befindet sich die Haupthalle des Tempels. Das ist die typische Palast-Form der traditionell-chinesischen Architektur, welche auf einer deutlichen Mittel-Achse von Pailou, der Vorhalle, der Haupthalle und der hinteren Halle beruht. Die Hauptgottheit des Tempels ist Kuan Yin.Während der Qing-Dynastie wanderten viele Han-Chinesen aus Fujian und Guangdong nach Taiwan ein. Wegen des gefährlichen Weges und der Schiffspassage über die Taiwan-Straße nahmen sie ihre Volksreligion wie einen Schutz mit nach Taiwan und errichteten dort Tempel nach heimatlichem Vorbild. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen