Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Nonne"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 653597
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Karl Genser
Puzzle "Nonne" aus der Motiv-Kollektion "Kambodscha: das Königreich der Wunder" Unser... mehr

Puzzle "Nonne" aus der Motiv-Kollektion "Kambodscha: das Königreich der Wunder"

Unser Puzzle-Motiv "Nonne" von Karl Genser ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Kambodscha: das Königreich der Wunder".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Kambodscha, Cambodia, Phnom Penh, Angkor Wat, Menschen, Reisen, Asien, People, Asia, Kambodscha.

Das Puzzle "Nonne" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Kambodscha".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Als Nonne bezeichnet man ein weibliches Mitglied mancher christlicher Ordensgemeinschaften sowie eines buddhistischen Ordens.Eine Nonne ist ein weibliches Mitglied eines kontemplativen Ordens in der römisch-katholischen, orthodoxen oder anglikanischen Kirche. Die Nonne weiht ihr Leben Gott und dem Dienst an den Menschen durch das beständige Gebet, vor allem das Stundengebet, das die Nonnen oder „Chorschwestern“ im Auftrag der Kirche feierlich im Chorraum der Kirche vollziehen. Nonnen sind durch feierliche Gelübde an Gott, die Kirche und ihre Gemeinschaft gebunden und dabei einer Äbtissin oder Priorin unterstellt.Die Bezeichnung Nonne (weibliche Form von griechisch und lateinisch nonnus: „Mönch“) umfasst kirchenrechtlich nur die in päpstlicher Klausur lebenden Schwestern monastischer Orden. Die nicht klausuriert lebenden und nicht-monastischen Gemeinschaften angehörenden Schwestern werden als Ordensschwestern bezeichnet. Die Unterscheidung zwischen Chorschwestern (auch Chorfrauen) und Laienschwestern in kontemplativen Orden wurde durch das Zweite Vatikanische Konzil zugunsten eines „einzigen Standes von Schwestern“ aufgehoben.In strenger Klausur lebende Ordensgemeinschaften sind zum Beispiel die Kartäuserinnen, die Klarissen, die Karmelitinnen, die Kamaldulenserinnen und die Orden der benediktinischen Ordensfamilie, wie etwa die Trappistinnen.Die Begriffe Ordensschwester und Nonne werden fälschlich oft als Synonyme verwendet, sind aber nicht bedeutungsgleich. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen