Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Altstätten"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 734841
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Thomas Klinder
Puzzle "Altstätten" aus der Motiv-Kollektion "Erlebnis Oberallgäu" Unser Puzzle-Motiv... mehr

Puzzle "Altstätten" aus der Motiv-Kollektion "Erlebnis Oberallgäu"

Unser Puzzle-Motiv "Altstätten" von Thomas Klinder ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Erlebnis Oberallgäu".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe oberallgäu, bayern, berge, urlaubsregion, oberstdorf, sonthofen, wandern, schnee, allgäu, alpen, altstätten, wiese, bäume, schnee, urlaubsregion, natur, wälder, dunst, wolken, wolkig.

Das Puzzle "Altstätten" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Bayern", "Berge", "Wald" und "Bäume".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Altstätten (in einheimischer Mundart Altstätten [(ʦ) ˈɑˑltˌʃtetə]) ist eine Kleinstadt und politische Gemeinde in der Kulturlandschaft St. Galler Rheintal im Kanton St. Gallen in der Ostschweiz. Der Ort gehört politisch zum Wahlkreis Rheintal. Als historischer Marktort bildet Altstätten seit dem Mittelalter ein Zentrum der Region (nebst Rheineck und Berneck) und war vor 2003 Hauptort des damaligen Bezirks Oberrheintal.Altstätten befindet sich etwa in der Mitte zwischen dem Bodensee und Buchs auf der westlichen Seite des St. Galler Rheintals im Alpenrheintal. Die Gemeinde hat eine Gesamtfläche von 39.11 Quadratkilometern und grenzt sowohl an die beiden Appenzeller Halbkantone, an das österreichische Bundesland Vorarlberg wie auch an das Fürstentum Liechtenstein. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom tiefsten, in der Rheinebene (410 m ü. M.), bis zum höchsten Punkt auf 1795 Meter über Meer. Der höchste Punkt ist der Hohe Kasten, ein bekannter Aussichtsberg der Ostschweiz. Die Stadt selber liegt genau am Übergang von der Rheinebene (Rathaus: 462 m ü. M.) zu den Ausläufern des Alpstein, einem Gebirge der Appenzeller Alpen. Der Blick nach Osten und Süden ist frei zur Ebene des Alpenrheins. Im Norden und Westen begrenzen die Berge (und Bergsporne) der Appenzeller Voralpen, Kamor, Fäneren, Hirschberg, Sommersberg, Landmarch und St. Anton, die Sicht.Im Mittelpunkt der Gemeinde steht die Stadt mit der angrenzenden Vorstadt. Daneben gibt es die zur politischen Gemeinde gehörenden Dörfer Lüchingen, Hinterforst sowie die Exklave Lienz mit Plona. Weiter gibt es verschiedene Weiler, die ebenfalls zu Altstätten gehören: Hub, Kobelwies, Ruppendörfli und Oberbüchel. Kennzeichnend ist auch das weiträumige Berggebiet mit typischer Streusiedlung. Die wesentlichen Berggebiete sind: Vorder- und Hinterkornberg, Gätziberg, Stossberg und Warmesberg.Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 39. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen