Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "St. Bartholomä am Königssee in Oberbayern"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 837195
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Christian Müringer
Puzzle "St. Bartholomä am Königssee in Oberbayern" aus der Motiv-Kollektion "Berchtesgadener... mehr

Puzzle "St. Bartholomä am Königssee in Oberbayern" aus der Motiv-Kollektion "Berchtesgadener Alpen - Land von Watzmann und Königssee"

Unser Puzzle-Motiv "St. Bartholomä am Königssee in Oberbayern" von Christian Müringer ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Berchtesgadener Alpen - Land von Watzmann und Königssee".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Alpen, Bayern, Oberbayern, Gebirge, Berchtesgadener Land, Alpenstrasse, Frühling, St. Bartholomä, Königssee, Deutschland, sehenswürdigkeit, Kirche, wallfahrtskirche, Kapelle, See, Berge.

Das Puzzle "St. Bartholomä am Königssee in Oberbayern" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Bayern", "Berge", "Alpen" und "See".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

St. Bartholomä, früher St. Bartholomäus, ist eine Wallfahrtskapelle am Westufer des Königssees auf der Halbinsel Hirschau. Die sehr kleine Siedlung auf der Halbinsel ist ein Ortsteil der Gemeinde Schönau am Königssee. Die Halbinsel ist nur per Schiff bequem erreichbar; zu Fuß ist sie lediglich über lange, teils hochalpine Wege zugänglich. Die Kapelle stammt in einigen Teilen noch aus dem 12. Jahrhundert. Seit dem 17. Jahrhundert ist sie im Stil des Barock gestaltet. St. Bartholomäus galt als Schutzherr der Almbauern und Sennerinnen.Die Kapelle besitzt zwei unterschiedliche Zwiebeltürme und rote Kuppeldächer. Der Grundriss ähnelt der Form des Salzburger Domes. Die Kirche enthält Stuckaturen des Salzburger Künstlers Josef Schmidt und einen Dreikonchenchor, die Altäre in den einzelnen Konchen sind jeweils St. Bartholomäus, St. Katharina und St. Jacobus geweiht.St. Bartholomä gehört zur katholischen Pfarrei Unterstein mit Sitz in Unterschönau, die deckungsgleich mit der Gemeinde Schönau am Königssee ist.Vorgängerbau der heutigen Kirche von St. Bartholomä war laut einer Urkunde eine „bescheidene Kapelle“ mit „Spitzhelm“, die am 24. August 1134 als Basilica Chunigesee eingeweiht und 1522 mit dem päpstlich verbrieften Recht ausgestattet wurde, Ablasszahlungen entgegenzunehmen. 1697 und 1698 ist diese Kapelle abgerissen und als Kuppelbau neu errichtet worden. Weitere bauliche Veränderungen ließ im 18. Jahrhundert Fürstpropst Cajetan Anton Notthafft von Weißenstein vornehmen.Der bayerische König Ludwig II. ließ die baufällige Kapelle aus seiner Kabinettskasse restaurieren, nachdem die dafür zuständige Kirchenstiftung St. Andrä in Berchtesgaden leistungsunfähig geworden war. Geweiht wurde die Kapelle am 25. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen