Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Fachwerkhäuser am Gose-Kanal in Goslar"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 655675
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Lothar Reupert
Puzzle "Fachwerkhäuser am Gose-Kanal in Goslar" aus der Motiv-Kollektion "Der Harz und seine... mehr

Puzzle "Fachwerkhäuser am Gose-Kanal in Goslar" aus der Motiv-Kollektion "Der Harz und seine Sehenswürdigkeiten"

Unser Puzzle-Motiv "Fachwerkhäuser am Gose-Kanal in Goslar" von lothar reupert ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Der Harz und seine Sehenswürdigkeiten".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Städte, Stadtansichten, Bauwerke, Fachwerkhäuser, Mittelgebirge, Harz, Kulturmonumente, Goslar, Quedlinburg, Wernigerode, Stabkirche, Dampflokomotive.

Das Puzzle "Fachwerkhäuser am Gose-Kanal in Goslar" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Harz", "Fachwerkhäuser", "Bauwerke".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Gose ist ein ca. 7,1 km langer, orografisch linker Nebenfluss der Abzucht in Niedersachsen, Deutschland.Die Gose entspringt im Harz nördlich von Auerhahn an der Ostflanke des Bocksbergs (726 m). Ihre Quelle liegt unterhalb der Bundesstraße 241 auf einer Höhe von 615 m ü. NN. In einem engen, steilhängigen Tal fließt der Bach nach Nordosten, zunächst gefällereich entlang des Bärweges und dann entlang der Bundesstraße 241. Schließlich mündet die Gose am Westrand der Stadt Goslar, für die sie namengebend war, auf 285 m ü. NN in die Abzucht. Sie führt an der Mündung mehr Wasser als die Abzucht, deren Einzugsgebiet um ein Drittel kleiner ist.Auf ihrem 7,1 km langen Weg überwindet die Gose einen Höhenunterschied von 330 m, was einem mittleren Sohlgefälle von 46,5 ‰ entspricht. Sie entwässert ihr 10 km² großes Einzugsgebiet über Abzucht, Oker, Aller und Weser zur Nordsee.Das Wasser der Gose wurde im Mittelalter u. a. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen