Weihnachtsaktion: alle 1.000 Teile Puzzles nur 19,99 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Rügens Kreideküste"

19,99 € 24,99 € (20,01% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • 640348
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Wibke Woyke
Puzzle "Rügens Kreideküste" Unser Puzzle-Motiv "Rügens Kreideküste" von Wibke Woyke Diese... mehr

Puzzle "Rügens Kreideküste"

Unser Puzzle-Motiv "Rügens Kreideküste" von Wibke Woyke

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Ostsee, Ostseeküste, Küste, Deutschland, Urlaub, Rügen, Natur, Landschaft, Mecklenburg-Vorpommern, Kreideküste.

Das Puzzle "Rügens Kreideküste" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Rügen", "Ostsee", "Mecklenburg-Vorpommern" und "Urlaub".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Königsstuhl ist die berühmteste Kreidefelsformation der Stubbenkammer im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen. Seine Höhe beträgt 118 m ü. NN.Der Königsstuhl befindet sich 7 km nördlich von Sassnitz und 4 km südöstlich von Lohme. Über einen insgesamt etwa 11 km langen Hochuferweg, der von Sassnitz bis nach Lohme führt, oder vom 3 km entfernten Großparkplatz in Hagen (Ortsteil der Gemeinde Lohme) erreicht man das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, in dessen Gelände der Königsstuhl seit 2004 einbezogen ist. Vom Parkplatz besteht ein Pendelverkehr zum Zentrum. Der Eintritt in das Nationalpark-Zentrum und damit der Zugang zum Königsstuhl ist seitdem kostenpflichtig.Das Gebiet des Königstuhls ist auch gut mit dem Fahrrad erreichbar, z. B. über den Ostseeküsten-Radweg.Rügener Kreide ist die Bezeichnung für einen sehr reinen, sehr feinkörnigen, weißen, mürben und hochporösen Kalkstein der höchsten Oberkreide (Maastrichtium). Er ist unter anderem im Kliff des Jasmund im Nordosten der Insel Rügen aufgeschlossen – „Kreidefelsen“. Die Rügener Kreide gehört geologisch zur Hemmoor-Formation der Schreibkreide-Gruppe und wird dort als Rügen-Member bezeichnet.Chronostratigraphisch fällt das Rügen-Member in das späte untere bis ins späte obere Untermaastricht – ca. 70 Mio. Jahre vor heute. Im nordöstlichen Teil der Insel Rügen, auf der Halbinsel Jasmund, befinden sich umfangreiche Kreidevorkommen. Am bekanntesten sind die „Rügener Kreidefelsen“ der Kliffküste in der Umgebung von Sassnitz. Diese Küstenformationen sind Bestandteil des Nationalparks Jasmund und stehen unter strengem Naturschutz.Die schmalen aber wuchtigen Granitstufen, die zu dem 200 m² großen Plateau auf dem Königsstuhl führen, liegen über einem bronzezeitlichen Hügelgrab (2200 bis 800 v. Chr.). Von dem Plateau bietet sich ein weitläufiger Ausblick auf die Ostsee. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen