Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Estland - Findlinge im Lahemma Nationalpark"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 769415
  • 2.25 mm
  • 48 cm
  • 64 cm
  • Bernhard Kils
Puzzle "Estland - Findlinge im Lahemma Nationalpark" aus der Motiv-Kollektion "Das Baltikum /... mehr

Puzzle "Estland - Findlinge im Lahemma Nationalpark" aus der Motiv-Kollektion "Das Baltikum / The Baltic States"

Unser Puzzle-Motiv "Estland - Findlinge im Lahemma Nationalpark" von Bernhard Kils ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Das Baltikum / The Baltic States".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Baltikum, Estland, Lettland, Litauen, Osteuropa, Riga, Tallin, Vilnius.

Das Puzzle "Estland - Findlinge im Lahemma Nationalpark" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Stein", "Baltikum".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Rakvere (deutsch Wesenberg) ist eine Stadt im Norden Estlands, zu Füßen einer alten Burg des Deutschen Ordens, die den Namen Wesenberg trägt.Rakvere wurde 1250 als Wesenberg erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 1268 ereignete sich in der Nähe der Stadt die Schlacht bei Wesenberg, in der die deutsch-dänische Armee den Russen unterlag. Wesenberg erhielt 1302 Lübisches Stadtrecht. 1346 gelangte die Burg in den Besitz des Deutschen Ordens, an den Dänemark seinen gesamten Besitz in Livland veräußert hatte.Während des Livländischen Kriegs wurde die Stadt stark beschädigt und kam unter russische Herrschaft. Auch die Schweden belagerten die Stadt, kurz bevor es 1602 zur Bildung des Litauisch-polnischen Doppelreichs kam; die Polen zerstörten 1605 die Burg. Während des Großen Nordischen Kriegs wurde Wesenberg 1704 von russischen Truppen nach einer weiteren Schlacht niedergebrannt. Im Frieden von Nystad, der diesen Krieg beendete, wurde die Stadt dem russischen Reich zugesprochen, zu dem es bis zur Gründung der souveränen Republik Estland im Jahre 1918 gehörte.Rakvere ist einer von sechs Standorten der privaten Estonian Entrepreneurship University of Applied Sciences. Das Rakvere Gümnaasium wurde 1912 gegründet.Rakvere galt in sowjetischen Zeiten als die kleinste Stadt mit einem eigenen professionellen Theater (Rakvere Theatre). In den 1970er und 1980er Jahren erlebte es seine Blütezeit, seit 1996 einen künstlerischen Wiederaufstieg als Repertoiretheater. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen