Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Watt im Naturschutzgebiet "t´Zwien""

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 647488
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Michael Bücker
Puzzle "Watt im Naturschutzgebiet t´Zwien" aus der Bilderreihe "Zeeland" Unser Puzzle-Motiv... mehr

Puzzle "Watt im Naturschutzgebiet t´Zwien" aus der Bilderreihe "Zeeland"

Unser Puzzle-Motiv "Watt im Naturschutzgebiet t´Zwien" von Michael Bücker ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Zeeland".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Zeeland, Holland, Niederlande, Beldien, Cadzand-Bad, Cadzand, T´Zwien, Nieuwvliet-Bad, Vlissingen, Schelde, Westerschelde, Hafen, Starnd, Sand, Nordsee, Urlaub, Erholung.

Das Puzzle "Watt im Naturschutzgebiet t´Zwien" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Holland", "Niederlande", "Nordsee" und "Sand".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Das Wattenmeer der Nordsee ist eine im Wirkungsbereich der Gezeiten liegende, etwa 9000 km² große, 450 km lange und bis zu 40 km breite Landschaft zwischen Skallingen, Dänemark, im Nordosten und Den Helder, Niederlande, im Südwesten. Den bei Niedrigwasser freiliegenden Grund der Nordsee bezeichnet man als Watt. Es ist das größte Wattenmeer der Welt.Das Watt wird zweimal am Tag während des Hochwassers überflutet und fällt bei Niedrigwasser wieder trocken, wobei das Wasser oft durch tiefe Ströme (Priele) abfließt. Der zeitliche Abstand zwischen einem Hochwasser und einem Niedrigwasser beträgt durchschnittlich sechs Stunden und zwölf Minuten. Das vor etwa 7500 Jahren entstandene Wattenmeer hat eine der höchsten Primärproduktionsraten in der Welt. Es dient daher vielen Vögeln und Fischen als Rastplatz und Nahrungsquelle. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen