Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Erice"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 800025
  • 2.25 mm
  • 48 cm
  • 64 cm
  • Joana Kruse
Puzzle "Erice" aus der Motiv-Kollektion "Sizilien Italien mal anders" Unser Puzzle-Motiv... mehr

Puzzle "Erice" aus der Motiv-Kollektion "Sizilien Italien mal anders"

Unser Puzzle-Motiv "Erice" von Joana Kruse ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Sizilien Italien mal anders".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Sizilien, Sicilia, Italien, Siracusa, Taormina, Ätna, Erice, Marsala, Trapani, Scopello.

Das Puzzle "Erice" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Italien", "Sizilien".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Erice (antiker Name Eryx) ist der Name eines Bergs (Monte Erice) in der Provinz Trapani in der Region Sizilien in Italien und der Name eines auf diesem Berg gelegenen Ortes mit 27.928 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).Der Ort Erice liegt 15 km nordöstlich von Trapani auf dem Monte Erice auf einer Höhe von 751 m s.l.m. Die Gemeinde Erice bedeckt eine Fläche von 47,28 km². In der Altstadt auf dem Hochplateau leben nur wenige hundert Einwohner, der Rest verteilt sich auf die Ortsteile am Fuß des Berges und nördlich an der Küste.Die Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus, der Landwirtschaft und dem Handwerk.Östlich und südöstlich der Stadt befindet sich das gleichnamige Weinbaugebiet Erice.Die Gegend um Erice war schon in vorgeschichtlicher Zeit bewohnt. In der Antike hieß die Stadt Eryx nach einer Gestalt der griechischen Mythologie. Eryx war demnach ein Sohn der Liebesgöttin Aphrodite und des Argonauten Butes und herrschte im Westen Siziliens. Nach einer anderen Überlieferung war er ein Sohn des Meeresgottes Poseidon. Der Überlieferung zufolge gründete Aeneas auf dem Berg Eryx einen Venustempel (Aeneis, 5. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen