​​Heute bestellt, morgen verschickt!

Puzzle Motiv "Taormina - Griechisches Theater mit Ätnablick"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Instant-checkout mit
  • 644126
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Juergen Schonnop
Puzzle "Taormina - Griechisches Theater mit Ätnablick" Unser Puzzle-Motiv "Taormina -... mehr

Puzzle "Taormina - Griechisches Theater mit Ätnablick"

Unser Puzzle-Motiv "Taormina - Griechisches Theater mit Ätnablick" von Juergen Schonnop ist ein Teil der Puzzle-Motivserie ".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Italien, Europa, Monumente, Bauwerke, Sehenswürdigkeit, Landschaften, berühmt, Architektur, Reise, Städte, Kultur, Kulturlandschaft, Reiseland, Taormina, Ätna, Aetna, Vulkan, Vulkanausbruch, Sizilien, Theater, Griechisches Theater, Ruine, griechisch.

Das Puzzle "Taormina - Griechisches Theater mit Ätnablick" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Italien", "Vulkan", "Monumente" und "Baukunst".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Taormina (sizilianisch: Taurmina) ist eine Stadt mit 10.909 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) an der Ostküste Siziliens. Die Gründung der Stadt geht auf die Sikeler zurück, die schon vor der griechischen Kolonisation auf den Terrassen des Monte Tauro siedelten. Im 4. Jahrhundert v. Chr. wurde die Stadt griechisch. Die heutige Stadt ist eine Neugründung aus dem Mittelalter, nachdem die Araber die antike Stadt zerstört hatten.Aufgrund der malerischen Landschaft, des milden Klimas und zahlreicher historischer Sehenswürdigkeiten entwickelte sich die Stadt im 19. und 20. Jahrhundert zu einem der wichtigsten Touristenzentren Siziliens. Besonders bekannt und sehenswert sind das antike Theater mit Blick auf den Ätna und den Golf von Giardini-Naxos und die kleine Insel Isola Bella vor der Küste Taorminas. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen