Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "St. Christina"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 715506
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Lianem
Puzzle "St. Christina" aus der Motiv-Kollektion "Das Grödner Tal - Im Herzen der Dolomiten"... mehr

Puzzle "St. Christina" aus der Motiv-Kollektion "Das Grödner Tal - Im Herzen der Dolomiten"

Unser Puzzle-Motiv "St. Christina" von ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Das Grödner Tal - Im Herzen der Dolomiten".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Grödner Tal, Gröden, Bozen, Dolomiten, Tirol, Italien, südtirol, Alpen, landschaft, tal, berg, europa, felsen, gebirge, wiese, alm, St. Christina, ort, dorf, kirche.

Das Puzzle "St. Christina" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Italien", "Südtirol", "Berge" und "Alpen".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

St. Christina in Gröden (ladinisch Santa Cristina?/i Gherdëina; italienisch Santa Cristina Valgardena) ist eine Gemeinde in Südtirol (Italien) mit 1961 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Zusammen mit St. Ulrich und Wolkenstein gehört sie zu den drei Grödner Gemeinden, in denen neben Deutsch und Italienisch auch Ladinisch Amtssprache ist.Die große Mehrheit der Bewohner St. Christinas erklärte sich bei der Volkszählung 2011 als der ladinischen Sprachgruppe zugehörig.Hauptwirtschaftszweig ist mit 2800 Gästebetten und ca. 312.000 Nächtigungen pro Jahr der Tourismus, der auch das Dorfbild mit zahlreichen Beherbergungsbetrieben prägt. Die Skigebiete Col Raiser und Seceda im Norden sowie Monte Pana im Süden, wo sich ein Langlaufzentrum befindet, ziehen zahlreiche Wintersportler an.Der Name St. Christina ist bereits 1394 belegt und leitet sich vom Patrozinium der Pfarrkirche St. Christina ab. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen