Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Stockfisch-lutefisk, Lofoten"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 678204
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Gabriele Rechberger
Puzzle "Stockfisch-lutefisk, Lofoten" aus der Bilderreihe "Nordnorwegen im Licht" Unser... mehr

Puzzle "Stockfisch-lutefisk, Lofoten" aus der Bilderreihe "Nordnorwegen im Licht"

Unser Puzzle-Motiv "Stockfisch-lutefisk, Lofoten" von Gabriele Rechberger ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Nordnorwegen im Licht".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Skandinavien, Norwegen, Nordnorwegen, Nordeuropa, Hurtigruten, Küste, Lofoten, Vesteralen, Nordland, Dorsch, Stockfisch, Trockenfisch, Hammerfest, Nordkap, Polarkreis, Vardø, Honningsvåg, Fjord, Fjordlandschaft, Nordlicht, Seereisen, Kreuzfahrt, Postschiff, Wanderreise.

Das Puzzle "Stockfisch-lutefisk, Lofoten" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Norwegen", "Lofoten", "Skandinavien" und "Fjord".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Stockfisch und Klippfisch ist durch Trocknung haltbar gemachter Fisch – vor allem Kabeljau (Dorsch), auch Seelachs, Schellfisch und Leng. Vor der Trocknung werden die Köpfe und Eingeweide der Fische entfernt. Stock- und Klippfisch waren ursprünglich ein sogenanntes „Arme-Leute-Essen“, da Kabeljau in ausreichender Menge gefangen wurde.Beim Stockfisch werden die Fische paarweise an den Schwanzflossen zusammengebunden und zum Trocknen auf Holzgestelle (norw. stokk) gehängt. Neuere Forschungen am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ergaben, dass diese Konservierungsmethode ab dem 8. Jahrhundert in Nordnorwegen praktiziert wurde. Bisher wurde angenommen, dass dies erst ab dem 13. Jahrhundert geschah.Beim Klippfisch werden die Fische zum Entwässern zusätzlich gesalzen. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen