Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Sehnsucht Norwegen - Typisches rotes Holzhaus im Lovrafjord"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Instant-checkout mit
  • 740797
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Stefan Sattler
Puzzle "Sehnsucht Norwegen - Typisches rotes Holzhaus im Lovrafjord" aus der Bilderreihe... mehr

Puzzle "Sehnsucht Norwegen - Typisches rotes Holzhaus im Lovrafjord" aus der Bilderreihe "Sehnsucht Norwegen - Meer, Wasserfälle, Fjorde und Fjells - Der Südwesten"

Unser Puzzle-Motiv "Sehnsucht Norwegen - Typisches rotes Holzhaus im Lovrafjord" von Stefan Sattler ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Sehnsucht Norwegen - Meer, Wasserfälle, Fjorde und Fjells - Der Südwesten".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Norwegen, Skandinavien, Norden, Landschaft, Kultur, Reise, Fjorde, Fjells, Meer, Wasserfälle, Wasser, Berge.

Das Puzzle "Sehnsucht Norwegen - Typisches rotes Holzhaus im Lovrafjord" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Norwegen", "Skandinavien", "Meer" und "Berge".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

„Das Norwegische Holzhaus“ ist ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude im Wuppertaler Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg am Rande des Mirker Hains. Es trägt die Hausanschrift Kohlstraße 64.Das Haus wird vielfach als das erste Fertighaus Deutschlands beschrieben. Die Untere Denkmalbehörde Wuppertals formuliert diesen Sachverhalt so: „Das genannte Objekt ist das älteste bekannte Fertighaus in Wuppertal und eines der frühesten Beispiele eines Fertighauses in Deutschland, insofern ist das Gebäude bedeutend für die Architekturgeschichte.“Das Holzfertighaus ist ein giebelständiges, eingeschossiges Haus mit Satteldach. Auf einem massiven, verputzten Sockel wurde die Fachwerkkonstruktion errichtet, die ursprünglich mit einer dreifachen Wandschalung ausgefüllt war. Die Gefache sind mit Brettlagen ausgestattet.Die südwestliche Giebelseite mit ihren zwei Achsen ist zur Kohlstraße ausgerichtet. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen