Weihnachtsaktion: alle 1.000 Teile Puzzles nur 19,99 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Der Quairing, Isle of Skye"

19,99 € 24,99 € (20,01% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • 644944
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Leon Uppena (gdt)
Puzzle "Der Quairing, Isle of Skye" Unser Puzzle-Motiv "Der Quairing, Isle of Skye" von Leon... mehr

Puzzle "Der Quairing, Isle of Skye"

Unser Puzzle-Motiv "Der Quairing, Isle of Skye" von Leon Uppena (GdT)

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Innere Hebriden, Hebriden, Schottland, Landschaften, Quariring, Skye.

Das Puzzle "Der Quairing, Isle of Skye" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Schottland".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Quiraing (schottisch-gälisch Cuith-Raing) ist eine geologische Formation auf der schottischen Isle of Skye. Sie entstand durch geomorphologische Prozesse, vor allem Erdrutsche, und gehört zu den Inneren Hebriden. Auf der Halbinsel Trotternish gelegen, etwa 20 Kilometer nördlich der Inselhauptstadt Portree, ist sie eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Der Name Quiraing kommt aus dem Altnordischen Kvi Rand und bedeutet Gerundete Falte.Die Halbinsel Trotternish besteht wie der größte Teil von Skye aus tertiären, vor etwa 60 Millionen Jahren entstandenen Basaltgesteinen, die auf älteren, wenig stabilen Sedimenten aus dem Jura aufliegen. Etwa in der Mitte der Halbinsel verläuft in Nord-Süd-Richtung eine deutlich sichtbare, nach Osten abfallende Abbruchkante. In diesem Bereich gaben die tieferen Sedimente dem Gewicht des hier bis 300 Meter mächtigen Basalts nach, was zu gewaltigen Erdrutschen, den größten auf den britischen Inseln, führte. Die abrutschenden Gesteine bildeten auf der Ostseite der Abbruchkante teilweise bizarre und labyrinthartige Felsstrukturen. Der Quiraing ist das Areal mit den umfangreichsten dieser im Ergebnis der Rutschungen entstandenen Felsformationen. Er liegt am Nordende der Abbruchkante unterhalb des 543 Meter hohen Meall na Suiramach. In diesem Bereich stammen die größten Erdbewegungen aus den etwa 15.000 Jahren seit der letzten Kaltzeit. Teilweise sind sie jedoch, was an glazialen Formen und Spuren erkennbar ist, deutlich älter. Das Gebiet ist geologisch weiterhin in Bewegung, erkennbar ist das bspw. an den immer wieder auftretenden Rissen und Schäden im Asphalt der südlich des Quiraing über die Abbruchkante führenden Straße.Einige der Felsformationen des Quiraing sind für ihre bizarren Formen bekannt und haben entsprechende Namen erhalten. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen