Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Sonnenuntergang in Madrid"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • 778827
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Thomas Krebs
Puzzle "Sonnenuntergang in Madrid" aus der Bilderreihe "Madrid Stadtansichten" Unser... mehr

Puzzle "Sonnenuntergang in Madrid" aus der Bilderreihe "Madrid Stadtansichten"

Unser Puzzle-Motiv "Sonnenuntergang in Madrid" von Thomas Krebs ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Madrid Stadtansichten".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Madrid, Spanien, Architektur, Nachtaufnahmen, Königpalast, Stadtansichten, Perspektive, Dämmerung, Sonnenuntergang, Palast, Kirche, Catedral de la Almudena, Kathedrale.

Das Puzzle "Sonnenuntergang in Madrid" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Spanien", "Kirchen", "Sonnenuntergang" und "Baukunst".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Der Tempel von Debod ist ein altägyptisch-unternubischer Tempel, der in Madrid wiederaufgebaut wurde. Er stand ursprünglich 15 km südlich von Philae an den Ufern des Nils in der Nähe des ersten Nil-Kataraktes in unmittelbarer Nähe von Debod.In einem bei Debod befindlichen Heiligtum wurde die Göttin Isis von Philae gemeinsam mit Hor-pa-chered von Philae verehrt. Der südliche Tempelkomplex von Debod bildete einen Teil dieser Heiligenstätte; die Nordhälfte war „Amun von Debod“ geweiht. Die alte Tempelanlage von Debod ist unter anderem bereits in der 8. Dynastie (erste Zwischenzeit) belegt.Der neue Tempel wurde von Ptolemaios IV. erbaut. Im frühen zweiten Jahrhundert v. Chr. ließ der nubische König Adikhalamani von Meroe eine kleine Kapelle zu Ehren des Gottes „Amun von Ta-hut“ in der Nähe der Ortschaft Debod errichten. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen