​​Heute bestellt, morgen verschickt!

Puzzle Motiv "seiser alm I kastelruth I 1.964 m"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

Instant-checkout mit
Puzzle "seiser alm I kastelruth I 1.964 m" aus der Bilderreihe "Paragliding - unvergessliche... mehr

Puzzle "seiser alm I kastelruth I 1.964 m" aus der Bilderreihe "Paragliding - unvergessliche Momente erleben"

Unser Puzzle-Motiv "seiser alm I kastelruth I 1.964 m" von Andy Frötscher - moments in air ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Paragliding - unvergessliche Momente erleben".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Calvendo Edition Freizeit, Paragliding, Gleitschirm, Südtirol, Alpen, Berge, Sport, Landschaft, Natur, Luftsport, Luftbild.

Das Puzzle "seiser alm I kastelruth I 1.964 m" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Südtirol", "Berge", "Alpen" und "Sport".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Seiser Alm (italienisch Alpe di Siusi, ladinisch Mont Sëuc) ist die größte Hochalm Europas. Sie liegt in den Südtiroler Dolomiten in Italien, rund 20 km nordöstlich von Bozen und oberhalb der bekannten Tourismus-Orte Seis am Schlern, Kastelruth und St. Ulrich in Gröden.Die Alm hat eine Größe von 56 km², befindet sich auf einer Höhe von 1680 m s.l.m. bis 2350 m s.l.m., und ist eines der größten geschlossenen Hochplateaus in den Alpen. Der Schlern, die Roterdspitze und die Rosszähne grenzen die Seiser Alm nach Südwesten hin ab. Nach Südosten schließt sich das markante Bergmassiv der Langkofelgruppe an. Nach Norden hin fällt die Seiser Alm hinter den Randerhebungen Puflatsch und Pizberg nach Gröden hin ab. Im Westen sinkt das Gelände über das vorgelagerte Schlerngebiet Richtung Eisacktal.Die Besiedlung der Seiser Alm gliedert sich in zwei Ortszonen: das touristisch stark erschlossene Kompatsch 1860 m s.l.m. am äußersten Westrand der Hochfläche sowie Saltria 1680 m s.l. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen