Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Cathedral Cove - Neuseeland"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 bis 5 Werktage

  • 658846
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Thomas Klinder
Puzzle "Cathedral Cove - Neuseeland" aus der Motiv-Kollektion "Strände der Welt" Unser... mehr

Puzzle "Cathedral Cove - Neuseeland" aus der Motiv-Kollektion "Strände der Welt"

Unser Puzzle-Motiv "Cathedral Cove - Neuseeland" von Thomas Klinder ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Strände der Welt".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe strand, urlaub, türkisfarbenes wasser, meer, sand, palmen, glasklares wasser, cathedral, cove, neuseeland, nordinsel, sehenswürdigkeit, coromandel, neuseeland, ozeanien.

Das Puzzle "Cathedral Cove - Neuseeland" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Neuseeland", "Meer", "Strand" und "Sand".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Cathedral Cove ist eine Bucht am Strandabschnitt der Mercury Bay an der Coromandel Peninsula der Nordinsel Neuseelands nördlich von Hahei. Der Name schließt im Allgemeinen die Cathedral Cave (Kathedralen-Höhle) mit ein.Das Gebiet wurde unter dem Namen Te Whanganui-A-Hei, dem Maori-Namen für die Bucht, 1993 das erste Küstenschutzgebiet der Coromandel Peninsula unter der Aufsicht des Department of Conservation im Waikato District und soll dem Schutz des Lebensraumes der Tier- und Pflanzenwelt rund um Mozukoure, Moturoa, Motueka und den Mahurangi Islands dienen.Der Maori-Name Whanganui-A-Hei (sinngemäß Die große Bucht des Hei) bezieht sich auf einen wichtigen Maori-Häuptling namens Hei. In der Tradition der Maori erklärte er das Gebiet als Heimstatt seines Clans. Dabei bestimmte er die Motueka Insel wenige Kilometer vor der Küste als Te Kuraetanga-o-taku-Ihu (sinngemäß Die äußere Kurve meiner Nase) in dieses Gebiet eingeschlossen. Es wird heute davon ausgegangen, dass er diesen Gebietsanspruch auf das Küstengebiet der Mercury Bay etwa von der Lage des heutigen Küstenortes Hahei aus erklärte, dessen Name ebenfalls auf diesen Maori-Chief zurückzuführen ist.Das Küstengestein besteht aus sehr hellem Kalksandstein, zwischen dem teilweise andere, festere Gesteinsformationen eingeschlossen sind. Die Küste erhebt sich im Bereich der Cathedral Cove rund 40 Meter über den Meeresspiegel. Teilweise ragen die Klippen senkrecht bis an die Wasserlinie heran, an anderen Stellen des Küstenschutzgebietes sind durch die permanente Ausspülung der Uferzone Buchten und Einschnitte entstanden, in denen sich die artenreiche Vegetation Neuseelands angesiedelt hat. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen