Alle 1.000 Teile Puzzles nur 29,99 €

Puzzle Motiv "Berlin City Skyline - Panoramablick von der Fischerinsel über die Hauptstadt"

29,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 788630
  • 2.25 mm
  • 48 cm
  • 64 cm
  • Falko Seidel
Puzzle "Berlin City Skyline - Panoramablick von der Fischerinsel über die Hauptstadt" aus der... mehr

Puzzle "Berlin City Skyline - Panoramablick von der Fischerinsel über die Hauptstadt" aus der Motiv-Kollektion "SOMMER IN BERLIN"

Unser Puzzle-Motiv "Berlin City Skyline - Panoramablick von der Fischerinsel über die Hauptstadt" von Falko Seidel ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "SOMMER IN BERLIN".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Berlin, Panorama, Skyline, Abend, Alexanderplatz, Fernsehturm, Sommer, Sehenswürdigkeiten, Wahrzeichen, Urlaub, Städtereise, Tour.

Das Puzzle "Berlin City Skyline - Panoramablick von der Fischerinsel über die Hauptstadt" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Berlin", "Sommer", "Urlaub".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Diese Liste der Hochhäuser in Berlin führt die in Berlin existierenden Hochhäuser ab einer strukturellen Höhe von 50 Metern auf. Nicht erfasst sind Türme von Rathäusern oder Kirchen sowie technische Bauwerke, die in der Liste der höchsten Bauwerke in Berlin enthalten sind.Die Berliner Skyline ist, anders als beispielsweise die meisten Hochhäuser in Frankfurt, über das Stadtgebiet verstreut und verfügt daher über mehrere einzelne Gebäudeensembles aus Hochhäusern („Cluster“), wie die City West, den Potsdamer Platz, den Alexanderplatz und Teile des Spreeufers in Alt-Treptow und an der Mediaspree. Berlin gilt in Deutschland, knapp vor Köln und weit hinter Frankfurt am Main, als die zweitgrößte Hochhausstadt. Einen ganzheitlichen Hochhausrahmenplan wie Frankfurt hat die Stadt jedoch bislang nicht aufgestellt, dieser würde Vorteile wie schnellere Genehmigungsverfahren und mehr Planungssicherheit bringen und somit den Nachfragedruck besser bewältigen. Durch zunehmend knappe Bauflächen kommt dem Hochhausbau eine steigende Bedeutung zu, um den Bedarf an Wohnungen, Gewerbe und weiteren Nutzungen in Berlin zu decken, besonders in zentralen Bereichen an der Ringbahn und weiteren infrastrukturell gut erschlossenen Stadtgebieten.In Berlin existiert kein Gebäude mit einer strukturellen Höhe von mindestens 150 Metern, das gemeinhin als Wolkenkratzer bezeichnet wird (Stand: Ende 2016). In Deutschland gibt es insgesamt nur 15 Wolkenkratzer, davon 14 in Frankfurt am Main sowie den Post Tower in Bonn. In Berlin soll ab 2017 das Estrel-Hochhaus mit 175 m Höhe entstehen, zudem sind am Alexanderplatz einige Bauten mit 150 m Höhe zugelassen (neben dem Alexa wird das erste dieser Art gebaut) und in der City West das Hardenberg-Hochhaus mit über 200 Metern. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen