Herbstaktion: alle 1000 Teile Puzzles nur 21,29 € - versandkostenfrei ab 35 €

Puzzle Motiv "Blick zum Residenzschloss in Dresden"

21,29 € 24,99 € (14,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 633950
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Birgit Seifert
Puzzle "Blick zum Residenzschloss in Dresden" aus der Motiv-Kollektion "Dresden - Der... mehr

Puzzle "Blick zum Residenzschloss in Dresden" aus der Motiv-Kollektion "Dresden - Der Nostalgiekalender"

Unser Puzzle-Motiv "Blick zum Residenzschloss in Dresden" von Birgit Seifert ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Dresden - Der Nostalgiekalender".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Dresden, Elbe, Frauenkirche, Elbflorenz, Zwinger, Semperoper, Theaterplatz, Schloss, Elbeufer, Brücken, Altstadt, Neumarkt, historisch, Kupferstich, Retro, Nostalgie, Werbung &, kunst, Birgit Seifert.

Das Puzzle "Blick zum Residenzschloss in Dresden" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Dresden", "Schlösser", "Brücken" und "Retro".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Das Dresdner Schloss ist ein Renaissancebau in der Innenstadt von Dresden. Es war das Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten (1547–1806) und Könige (1806–1918). Als Stammsitz der albertinischen Linie des Hauses Wettin war es ab dem 16. Jahrhundert prägend für die kulturelle Entwicklung Dresdens. Die Residenz ist eines der ältesten Bauwerke der Stadt und baugeschichtlich bedeutsam, da alle Stilrichtungen von Romanik bis Historismus ihre Spuren an dem Bauwerk hinterlassen haben.Das sich seit den 1980er Jahren im Wiederaufbau befindliche Schloss ist heute Heimstatt von fünf Museen: Historisches und Neues Grünes Gewölbe, Münzkabinett, Kupferstichkabinett und Rüstkammer mit Türckischer Cammer. Außerdem sind hier die Kunstbibliothek sowie die Generaldirektion der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden untergebracht.Im Bereich der Schloßstraße standen im 12. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen