Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Blick von der Rheinkniebrücke auf den Medienhafen"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 681286
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Klaus Hoffmann
Puzzle "Blick von der Rheinkniebrücke auf den Medienhafen" aus der Motiv-Kollektion "Düsseldorf... mehr

Puzzle "Blick von der Rheinkniebrücke auf den Medienhafen" aus der Motiv-Kollektion "Düsseldorf - Rheinansichten"

Unser Puzzle-Motiv "Blick von der Rheinkniebrücke auf den Medienhafen" von Klaus Hoffmann ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Düsseldorf - Rheinansichten".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Düsseldorf, Rhein, Landeshauptstadt NRW, Altstadt, Rheinturm, Rheinansichten, Klaus Hoffmann.

Das Puzzle "Blick von der Rheinkniebrücke auf den Medienhafen" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Düsseldorf", "Stadtleben".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Die Rheinkniebrücke ist eine am Rheinknie in Düsseldorf über den Rhein führende Schrägseilbrücke mit einer sechsspurigen Kraftfahrstraße und zwei kombinierten Fuß- und Radwegen, die am 16. Oktober 1969 dem Verkehr übergeben wurde.Als eine von sieben Rheinbrücken im Düsseldorfer Stadtgebiet quert die Brücke den Rhein am Rheinknie bei Kilometer 743. Rechtsrheinisch liegt nördlich die Carlstadt, südlich der Stadtteil Unterbilk und erstreckt sich das Regierungsviertel Nordrhein-Westfalens. Linksrheinisch befindet sich der Stadtteil Oberkassel, an dessem Rheinufer nördlich der Brücke jährlich die Größte Kirmes am Rhein stattfindet. Die Rheinkniebrücke prägt zusammen mit den benachbarten Landtagsgebäude, Rheinturm und Stadttor das Stadtbild insbesondere das südliche Ende der innerstädtischen Skyline aus der Perspektive des linken Rheinufers zwischen Oberkassel und Heerdt.Zusammen mit der ein Kilometer stromabwärts liegenden Oberkasseler Brücke und der drei Kilometer stromabwärts liegenden Theodor-Heuss-Brücke bildet sie die ursprüngliche Düsseldorfer Brückenfamilie, welche die Entwicklung des Brückentyps der Schrägseilbrücke weltweit für viele Jahre maßgeblich beeinflusst hat. Die nächste Rheinbrücke stromaufwärts ist die Hammer Eisenbahnbrücke, welche südwestlich ca. 2,7 Kilometer Luftlinie entfernt liegt und über den Strom nach rund fünf Kilometer erreicht wird. An dieser Stelle gibt es seit 1870 eine Eisenbahnbrücke und zugleich die älteste feste Rheinbrücke Düsseldorfs.Der gesamte Brückenzug einschließlich der Zufahrtsrampen und Verteilerspuren ist 1.519 Meter lang. Die eigentliche Schrägseilbrücke hat eine Länge von 561 Meter und ist 28,9 Meter breit. Sie hat einen einzigen Pylon mit zwei freistehenden und 114 Meter hohen senkrechten Stielen, der auf der linksrheinischen Seite am Ufer des Hochwasserbettes steht. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen