Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Kölner Dom"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 921895
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Peter Schickert
Puzzle "Kölner Dom" aus der Motiv-Kollektion "Gotteshäuser und Kathedralen"   Unser... mehr

Puzzle "Kölner Dom" aus der Motiv-Kollektion "Gotteshäuser und Kathedralen"

 

Unser Puzzle-Motiv "Kölner Dom" von Peter Schickert ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Gotteshäuser und Kathedralen".

 

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Kirche, Dom, Kathedrale, Köln, Münster, Berlin, Deutschland, Religion, Christentum.

 

Das Puzzle "Kölner Dom" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Köln".

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

 

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

 

 

Der Kölner Dom (offiziell: Hohe Domkirche Sankt Petrus) ist eine römisch-katholische Kirche in Köln unter dem Patrozinium des Apostels Petrus. Als Kathedrale des Erzbistums Köln sowie Metropolitankirche der Kirchenprovinz Köln war er bis Ende 2009 auch Pfarrkirche der Domgemeinde; seit 2010 ist von der Pfarrseelsorge exemt. Mit 157,38 Metern war der Dom von 1880 bis 1884 das höchste Gebäude der Welt. Er ist nach dem Ulmer Münster das zweithöchste Kirchengebäude Europas sowie weltweit das dritthöchste.Der Sakralbau ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands: das Domkapitel gibt 20.000 bis 30.000 Besucher pro Tag an, das entspricht sieben bis acht Millionen jährlich. An den Besuch von Papst Benedikt XVI. zum Weltjugendtag 2005 erinnert im Mittelschiff eine vom Kölner Bildhauer Heribert Calleen gestaltete bronzene Gedenktafel.Das Bauwerk steht rund 250 Meter vom Rhein entfernt an der ehemaligen nördlichen römischen Stadtgrenze in direkter Nachbarschaft von Hauptbahnhof, Hohenzollernbrücke, Museum Ludwig und Römisch-Germanischem Museum. Es ist auf dem Domhügel rund 17 m über dem Rhein von einer modernen Betonkonstruktion, der Domplatte, umgeben. Die Postanschrift lautet: Domkloster 4, 50667 Köln.Der Dom zu Köln gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist einer der größten im gotischen Baustil. Die Westfassade mit den beiden Türmen hat eine Fläche von über 7100 m² und ist damit die größte der Welt. Viele Kunsthistoriker sehen im Kölner Dom eine einmalige Harmonisierung sämtlicher Bauelemente und des Schmuckwerks im Stil der spätmittelalterlich-gotischen Architektur verwirklicht. Dem Baubeginn im 13. Jahrhundert, während der Zeit der Gotik, folgte ein jahrhundertelanger Baustopp. Nach mittelalterlichen Plänen, die 1814/1816 wiedergefunden wurden, wurde der Bau im 19. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen