Sommeraktion: alle Puzzle-Motive ab 17,99€ - versandkostenfrei ab 35€

Puzzle Motiv "Eselstute mit Fohlen"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 Werktage

  • 640185
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Meike Bölts
Puzzle "Eselstute mit Fohlen" aus der Motiv-Kollektion "Zauberhafte Esel" Unser Puzzle-Motiv... mehr

Puzzle "Eselstute mit Fohlen" aus der Motiv-Kollektion "Zauberhafte Esel"

Unser Puzzle-Motiv "Eselstute mit Fohlen" von Meike Bölts ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "Zauberhafte Esel".

Diese Puzzles kommen aus unserer hochwertigen Bilder-Selektion rund um die Begriffe Esel, Hausesel, Poitou Esel, Barockesel, Equus asinus, Equide, Verhaltensstudie Esel, Porträt Esel, Großesel, Riesenesel.

Das Puzzle "Eselstute mit Fohlen" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Motiv sowie ähnliche Fotografen- und Designer-Motive zum selber Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Esel".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Ein Fohlen oder Füllen (vgl. myk. bzw. altgr. πῶλος /pōlos/, lat. pullus über — erste Lautverschiebung — got. fula u. ahd. fulo) ist ein Jungtier der Familie Einhufer (Equidae) und Kamele (Camelidae). Umgangssprachlich bezeichnet der Begriff Fohlen ein Hauspferd, das noch kein Jahr alt ist. Als Verb bezeichnet es das Zurweltbringen eines Fohlens.Die Tragezeit der Pferdestute beträgt in der Regel 315 bis 340 Tage. In der Pferdezucht richtet man der Stute für die Geburt eine Abfohlbox ein, die sie schon einige Wochen vor dem Geburtstermin bewohnt. Das Fohlen wird meistens nachts geboren, die Geburt dauert etwa eine halbe Stunde. Das Neugeborene wiegt 30 bis 60 Kilogramm und ist je nach Rasse zwischen 75 und 145 cm groß. Minishetty-Fohlen sind teilweise nur 40 cm groß.Nach der Geburt liegen Stute und Fohlen eine Zeit lang auf dem Boden. Währenddessen wird noch Blut über die Plazenta in das Fohlen übertragen. Spätestens wenn die Mutterstute aufsteht, um das Neugeborene abzulecken, reißt die Nabelschnur. Auch das Fohlen steht nach ca. 15 Minuten erstmals auf eigenen, wackeligen Beinen. Durch das Aufstehen und Bewegung entfalten sich die Lungen. Wenn das Fohlen zu lange liegt, verliert es Kraft. Es muss schnell aufstehen und zur Stärkung Muttermilch trinken. Als die Pferde noch hauptsächlich in der Wildnis gelebt haben, mussten sie frühzeitig stehen und gehen können, um mit der Herde mitlaufen und gegebenenfalls flüchten zu können.Die wichtigste Ernährung im ersten Lebensabschnitt ist die Erstmilch, auch Biestmilch oder Kolostralmilch genannt, die lebenswichtige Stoffe für das Immunsystem und den Stoffwechsel enthält. Außerdem sorgt die Zusammensetzung der Kolostralmilch für den ersten Stuhlgang des Fohlens, das Darmpech. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen