Alle 1.000 Teile Puzzles nur 24,99 €

Puzzle Motiv "Zebras....Streifen am Wasser"

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

  • 634901
  • 2.25 mm
  • 64 cm
  • 48 cm
  • Susan Michel
Puzzle "Zebras....Streifen am Wasser" aus der Bilderreihe "as Wunder der Mara / Susan Michel :... mehr

Puzzle "Zebras....Streifen am Wasser" aus der Bilderreihe "as Wunder der Mara / Susan Michel : Das 8.Weltwunder! Im November 2013 gab es die große Tierwanderung zum ersten Mal seit langer Zeit: aufgrund von enormer Dürre in der Serengeti. Die Tierwanderung hat sich wiederholt. Einzigartig und einmalig! Erleben Sie hautnah das "

Unser Puzzle-Motiv "Zebras....Streifen am Wasser" von Susan Michel ist ein Teil der Puzzle-Motivserie "as Wunder der Mara / Susan Michel : Das 8.Weltwunder! Im November 2013 gab es die große Tierwanderung zum ersten Mal seit langer Zeit: aufgrund von enormer Dürre in der Serengeti. Die Tierwanderung hat sich wiederholt. Einzigartig und einmalig! Erleben Sie hautnah das ".

Diese Puzzles kommen aus einem Bilderpool rund um die Begriffe Tierwanderung, Afrika, Kenia, Crossing, Wunder, Wildlife, Säugetiere, Gnus, Zebras, Masai Mara.

Das Puzzle "Zebras....Streifen am Wasser" gibt es mit 200, 1000 oder 2000 Puzzleteilen. Sie finden dieses Bild sowie ähnliche Bilder zum Puzzeln, als Geschenk oder auch Souvenir u.a. in unseren folgenden Puzzleshop-Kategorien "Zebras", "Wildlife", "Kenia".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Puzzlen!

Hier noch weitere Hintergrund-Informationen zum Puzzle-Motiv:

Als Zebra werden die drei Arten Grevyzebra (Equus grevyi), Bergzebra (Equus zebra) und Steppenzebra (Equus quagga) aus der Gattung der Pferde (Equus) bezeichnet. Nach einigen DNA-Untersuchungen bilden die drei Arten eine gemeinsame Gruppe, die dann unter Umständen in der Untergattung Hippotigris geführt wird. Andere Untersuchungen legen nahe, dass Zebras kein natürliches Taxon bilden. In diesen sind Bergzebras eher mit dem afrikanischen Wildesel verwandt und Grevyzebras der Gruppe des Kiang und asiatischen Esels zugehörig. Demnach wäre das charakteristische Streifenmuster entweder mehrmals konvergent entstanden oder von einem gemeinsamen Vorfahren vererbt und bei den verwandten Wildeseln teilweise wieder verloren gegangen.Ausgestorbene Formen, wie Equus simplicidens oder das Kap-Zebra, werden mitunter auch als Zebras bezeichnet. Letztere Form hat sich als südliche Unterart des Steppenzebras herausgestellt. (Quelle: Wikipedia)

Zuletzt angesehen